Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Landesruderverband Berlin e.V. / Berliner Regatta-Verein 1881

83. Langstrecken-Regatta "Quer durch Berlin"

auf der Spree (Schleuse-Charlottenburg/Haus der Kulturen der Welt)
am 6. Oktober 2012

Homepage: http://www.lrvberlin.de/
E-Mail:

Rennfolge

Samstag, 06.10.2012
1 Jung/Mäd 4x+ 14 Jahre u. j. Mix
2 MM 8+ D-H VI. b)
3 OFF 8x+ C-Gig VI. d),g)
4 OFF 8+ C-Gig VI. c) HP
5 SM 4+ A/B
6 JM 4x+ B
7 JM 4x+ A
8 SF 4x+ A/B
9 JF 4x+ B
10 JF 4x+ A
11 SM 4x+ A C-Gig
12 JM 4x+ B C-Gig
13 JM 4x+ A C-Gig
14 SM 4+ A/B C-Gig
15 MM 4+ A-H C-Gig
16 SF 4x+ A/B C-Gig
17 JF 4x+ B C-Gig
18 JF 4x+ A C-Gig
19 MM 4x+ A-H C-Gig
20 MW 4x+ A-H C-Gig
21 SM/F 4x+ A C-Gig, Mix
22 OFF 4x+ C-Gig, VI. c)
23 OFF 4x+ C-Gig, Beginner, VI. c),e),f) HP
24 SF 8+ A HP
25 JM 8+ B WP
26 JM 8+ A WP
27 MM 8+ A-C VI. b)
28 MW 8+ HP
29 SM 8+ A VI. c),h) HP
30 SM 8+ A HP
HR1 SM 4x+ A Hm
HR2 SM 4x+ A Gig, Hm

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Allgemeine Regatta

    Streckenlänge: ca. 7000 m
    Rennen 1, HR1,HR2,: 3800 m
    Rennabstand: bis zu 30 sec

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 26. September 2012, 18:00 Uhr

    Landesruderverband Berlin e. V.
    Jungfernheideweg 80
    13629 Berlin
    Tel.: (0 30) 30 64 00 00
    Fax: (0 30) 30 64 00 09
    E-Mail: regattameldung@lrvberlin.de

  3. Startverlosung

    26.09.2012, 19.00 Uhr
    Ort: wie II.

  4. Regattabeiträge

    Meldungen über das Verwaltungsportal:

    Vierer: € 30,–

    Achter: € 45,–

    Meldungen per eMail / Fax / Post:

    Vierer: € 32,-

    Achter: € 47,-

  5. Bankverbindung

    Berliner Volksbank eG.
    Kto.Nr. 777 999 7000 (BLZ 100 900 00)

  6. zusätzliche Bestimmungen
    • a) Die Gig-Rennen werden in C-Booten ausgefahren.
    • b) Für die Altersklasse C u. D steht ein Herausforderungspreis zur Verfügung.
    • c) Offen nur für Vereinsmannschaften. Steuerleute dürfen jedoch einem zweiten Verein angehören.
    • d) Offen für Mannschaften die aus höchstens 2 Vereinen bestehen und nur für Aktive, die in den Jahren 2009-2012 nicht dem Bundeskader A-C des DRV angehört haben.
    • e) Offen für Mannschaften die zwischen 2010 und 2012 nicht an einer DRV-Regatta teilgenommen haben und noch keinen Sieg auf einer DRV-Regatta errungen haben.
    • f) Herausforderungspreis des Ruderklub am Wannsee
    • g) Der Sieger erhält ein Concept2-Ruderergometer, gestiftet von VEOLIA Wasser GmbH.
    • h) Unter den teilnehmenden Mannschaften wird nach einem festgelegten Modus ein BBG Olympia X Renneiner incl. Skulls, gestiftet von VEOLIA Wasser GmbH, verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    • i) Für den erfolgreichsten Verein wird ein Pokal vergeben.
    • j) Mannschaften aus dem Ausland sind vom Regattabeitrag befreit.
    • k) Nachmeldungen sind schriftlich, gegen Zahlung des doppelten Meldegeldes bis Freitag, den 05.10.2012, 18 Uhr (auch per Fax) möglich.
    • l) Leihboote können nur in beschränkter Anzahl - und diese bevorzugt für ausländische Gäste - zur Verfügung gestellt werden.
    • m) Für Quartiere wird auf Anforderung eine Liste übermittelt.
    • n) Rennen HR1 und HR2 sind Handicaprennen, siehe einschlägige Bestimmungen. Hier sind auch Frauen startberechtigt.
    • o) Renn- und Startverlegungen vorbehalten, sie werden ggf. entsprechend bekannt gegeben.
  7. Verantwortliche

    Werner Stahr, Vorsitzender
    Regattaleitung:
    Michael Hehlke
    Martin Hildebrandt