Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Kettwiger Ruder-Regattaverein e.V.

37. Kettwiger Nikolausregatta

auf der Ruhr

Kettwig
am 10. Dezember 2017

Homepage: www.regatten-in-kettwig.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Sonntag, 10.12.2017, 10.30 Uhr
1 JM/F 4x+ A/B Gig
2 JF 4x+ A/B Gig
3 JM 4x+ A/B Gig
4 SM/F 4x+ A Gig
5 SF 4x+ A Gig
6 SM 4x+ A Gig
7 SM 4+ A Gig
8 MM/W 4x+ A-G Gig
9 MW 4x+ A-G Gig
10 MM 4x+ A-G Gig
11 MM 4+ A-G Gig
12 SM/F 4x+ A Gig Anfänger
13 SF 4x+ A Gig Anfänger
14 SM 4x+ A Gig Anfänger
15 MM/W 4x+ A-G Gig Anfänger
16 MW 4x+ A-G Gig Anfänger
17 MM 4x+ A-G Gig Anfänger
18 SM/F 8+ A Gig
19 SF 8+ A Gig
20 SM 8+ A Gig
21 MM/W 8+ A-G Gig
22 MW 8+ A-G Gig
23 MM 8+ A-G Gig

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Allgemeine Regatta

    Die Streckenlänge beträgt für alle Rennen 4000 m.

    Start und Ziel befindet sich in Höhe des KRG - Bootshauses bei Fluss – Km 22,5, die Wende stromauf nach 2000 m bei Km 24,5. Die Wende ist um die ausgelegte Boje über Backbord auszuführen.

    Es gibt keinen vorgegebenen Zeitplan. Alle Boote bestimmen ihre Startzeit zwischen 10:00 und 14:30 Uhr selber. Bedenkt jedoch, dass nicht alle Boote gleich um Punkt 10:00 Uhr die Startlinie überqueren können.

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 29. November 2017, 18:00 Uhr

    Kettwiger Ruder-Regattaverein e.V.
    Frau Sybille Meier
    Wupperstr. 3,
    45219 Essen
    Tel.: (0172) 2 10 99 70
    Fax: (0 20 54) 104 674
    e-mail: nikolaus@kettwiger-rg.de

  3. Startverlosung

    Startverlosung: 19 Uhr
    Wie II.

  4. Regattabeiträge

    EURO 8,– pro Ruderer

  5. Bankverbindung

    IBAN: DE04360501050007002348
    BIC: SPESDE3EXXX (Essen, Ruhr)
    Bank: Sparkasse Essen

  6. zusätzliche Bestimmungen
    a) Regattabeitragsbefreiung:
    Ausländische Ruderer, Ruderer der Kettwiger RG
     
    b)Nachmeldungen sind gegen doppeltes Meldegeld bis spätestens eine Stunde vor Beginn der Regatta möglich.
     
    c)In den Rennen 01-03 der Junioren sind die Jahrgänge 1999-2003 startberechtigt.
     
    d) Bei den Mastersrennen werden Einzelmeldungen möglichst der jüngeren, bei nicht genug Meldungen aber auch der höheren Alterklasse zugeordnet. Bitte auch Hinweise auf www.regatten-in-kettwig.de beachten.
     
    e)Die Rennen 12-17 sind offen für erwachsene Teilnehmer / innen, die in den Jahren 2016 / 2017 das Rudern erlernt haben.
     
    f) Die Rennen 01-06, 08-10, 12-17 sind Skullbootsklassen. Die Rennen 07, 11 und 18-23 sind Riemenbootsklassen. Alle Rennen werden im Gig-Boot gerudert.
     
    g)  Alle Ruderinnen und Ruderer erhalten den „Kettwiger Stutenkerl“, die siegreichen Mannschaften Medaillen.
     
    h) Der schnellste Achter (Rennen 18-23) gewinnt den Herausforderungspreis „ Millennium - Pott“. Titelverteidiger ist der Crefelder RC.
     
  7. Verantwortliche

    Kettwiger Ruder-Regattaverein e.V.
    Sybille Meier, Axel Hardtmann, Manfred Scherrer, Boris Orlowski