Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Havel-Regatta-Verein v. 1920 e.V.

Brandenburger Junioren-Regatta

mit Junioren-B Leistungsüberprüfung

auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel
19. bis 20. Mai 2018

Homepage: http://www.havel-regatta-verein.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Samstag, 19.05.2018 Sonntag, 20.05.2018
Vorläufe A-F
1 JM 1x A
2 JF 1x A
3 JM 1x A LG
4 JF 1x A LG
5 JM 2- A LG
6 JF 2- A
7 JM 2- A
8 JM 2x B
9 JF 2x B
10 JM 2x B LG
11 JF 2x B LG
12 JM 4+ B
13 JF 4+ B
Zwischenläufe A-F
14 JM 2x A
15 JF 2x A
16 JM 2x A LG
17 JF 2x A LG
18 JM 4- A LG
19 JF 4- A
20 JM 4- A
21 JM 4x+ B LG
22 JM 4x+ B
23 JF 4x+ B
24 JM 8+ B
25 JM 4x A LG
26 JF 4x A
27 JM 4x A
28 JM 8+ A
29 JF 8+ A
A JM 1x B
B JF 1x B
C JM 1x B LG
D JF 1x B LG
E JM 2- B
F JF 2- B
41 JM 1x A
42 JF 1x A
43 JM 1x A LG
44 JF 1x A LG
45 JM 2- A LG
46 JF 2- A
47 JM 2- A
G JM 2x B
H JF 2x B
I JM 2x B LG
J JF 2x B LG
K JM 4+ B
L JF 4+ B
54 JM 2x A
55 JF 2x A
56 JM 2x A LG
57 JF 2x A LG
58 JM 4- A LG
59 JF 4- A
60 JM 4- A
61 JM 4x+ B LG
62 JM 4x+ B
63 JF 4x+ B
64 JM 8+ B
65 JM 4x A LG
66 JF 4x A
67 JM 4x A
68 JM 8+ A
69 JF 8+ A

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Spitzensport-Regatta

    Streckenlänge: 2000 m (JM/F A), 1500 m (JM/F B)
    Startplätze: 6 von 8
    Rennabstand: 5 min

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:00 Uhr

    Meldungen sollten grundsätzlich über das Verwaltungsportal des DRV vorgenommen werden. Alternativ kann (im Ausnahmefall) per E-Mail an meldung@havel-regatta-verein.de gemeldet werden.

  3. Startverlosung

    9. Mai 2018, 19:00 Uhr
    Asternstraße 4
    14542 Werder (Havel)

  4. Regattabeiträge

    Einer: 25 €
    Zweier: 30 €
    Vierer: 40 €
    Achter: 50 €

    Der Regattabeitrag ist auf das unten stehende Konto zu überweisen. Wird der Regattabeitrag erst vor Ort beglichen, wird ein Zuschlag in Höhe von 10% berechnet. Ein Beleg für die Überweisung ist ggf. vorzulegen.

    Ausländische Mannschaften sind vom Meldegeld befreit, wenn sie ihre Meldung wahrnehmen.

  5. Bankverbindung

    Konto: Havel-Regatta-Verein v. 1920 e.V.
    IBAN: DE12160500003601000597
    BIC: WELADED1PMB

  6. zusätzliche Bestimmungen
    1. Am Rahmen der Regatta wird eine (zweite) Leistungsüberprüfung der B-Junioren im Einer und Zweier durchgeführt. Zu den Rennen A bis F finden am Samstag in gleicher Anzahl Vor- und Zwischenläufe statt. Es werden alle Finals (A, B, ff.) aufgetragen. Sofern möglich, erfolgt eine Setzung der Vorläufe anhand der Ergebnisse der Regatta/Leistungsüberprüfung Grünau.
    2. Die Rennen G bis J sind können von allen Regattateilnehmern gemeldet werden. Teilnehmer der Leistungsüberprüfung sollten ihre Meldung für diese Rennen, die ggf. nach den Ergebnissen der Rennen A-F angepasst werden kann, ebenfalls zum Meldeschluss abgeben. Es gilt Punkt 7 der zusätzlichen Bestimmungen.
    3. In den Rennen G bis J können pro Lauf maximal 3 Boote entsprechend den Ergebnissen der Rennen A-F durch den Regattaausschuss gesetzt werden.
    4. Abgesehen von Rennen A bis F werden alle anderen Wettbewerbe werden in Abteilungen ausgetragen.
    5. Leihboote können nicht gestellt werden.
    6. Verpflegung wird auf dem Regattagelände angeboten.
    7. Zeltplätze stehen auf dem Regattagelände kostenpflichtig zur Verfügung.
    8. Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor Regattabeginn bei Zahlung des doppelten Meldegeldes möglich, wenn keine neuen Läufe entstehen.
    9. Mitgliedsvereine des Havel-Regatta-Vereins von 1920 e.V. erhalten 15% Startgeldermäßigung. Von dieser Regelung sind Renngemeinschaften ausgenommen.
    10. Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für Boote und Gegenstände.
    11. Das Meldeergebnis wird unter www.havel-regatta-verein.de veröffentlicht.
    12. Quartiere können über die Tourist-Information in Brandenburg/Havel angefragt werden:
      Neustädtischer Markt 3
      14776 Brandenburg an der Havel
      Tel.: 03381 / 20 87 69
      Fax: 03381 / 20 87 74
      e-mail: touristinfo@stg-brandenburg.de
      http://www.stg-brandenburg.de
  7. Verantwortliche

    Jörg Landvoigt, Volker Garmatter