Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Havel-Regatta-Verein v. 1920 e.V.

Offene Landesmeisterschaften Brandenburg

auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel
22. bis 23. September 2018

Homepage: http://www.havel-regatta-verein.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Samstag, 22.09.2018 Sonntag, 23.09.2018
1 MM 2x A-H
2 MW 1x A-H
3 SM 1x A
4 SM 1x A LG
5 JM 2x A
6 JM 2x A LG
7 JF 2x B
8 JF 2x B LG
9 PR1M 1x
10 SON 2x+ Gig Handicap
11 JM 1x B
12 JM 1x B LG
13 SM 2- A VI.8
14 SF 2- A VI.8
15 SF 2x A VI.8
16 SM 4x A VI.8
17 JM 4- B
18 JF 4x+ B
19 PR1W 1x
20 SON 4x+ Gig VI.7
130 Jung/Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre
131 Jung/Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
132 Jung/Mäd 4x+ 11 u. 12 Jahre SZ
101 Jung 2x 10 u. 11 Jahre
102 Mäd 2x 10 u. 11 Jahre
103 Jung 1x 12 Jahre
104 Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre
105 Jung 1x 13 Jahre
106 Jung 1x 13 Jahre LG
107 Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
108 Jung 1x 14 Jahre
109 Jung 1x 14 Jahre LG
Pause (2h Abstand zw. 103 und 111)
110 Mäd 1x 12 Jahre
111 Jung 2x 11 u. 12 Jahre
112 Jung/Mäd 4x+ 10 u. 11 Jahre
113 Mäd 1x 13 Jahre
114 Mäd 1x 13 Jahre LG
115 Jung 2x 12 u. 13 Jahre
116 Jung 2x 12 u. 13 Jahre LG
117 Mäd 1x 14 Jahre
118 Mäd 1x 14 Jahre LG
119 Jung 2x 13 u. 14 Jahre
120 Jung 2x 13 u. 14 Jahre LG
21 SM/F 8+ A VI.8
22 JF 1x A
23 JF 1x A LG
24 JM 2x B
25 JM 2x B LG
26 JF 1x B
27 JF 1x B LG
28 SF 1x A
29 SF 1x A LG
30 SM 2x A VI.8
31 PR3MIX 2x
32 SON 2+ Gig Handicap
Pause (2h Abstand zw. 110 und 123)
121 Jung 1x 10 u. 11 Jahre
122 Mäd 1x 10 u. 11 Jahre
123 Mäd 2x 11 u. 12 Jahre
124 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre
125 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre LG
126 Jung 4x+ 12 u. 13 Jahre
127 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre
128 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre LG
129 Jung 4x+ 13 u. 14 Jahre
33 SON 4x Gig Handicap
34 PR3MIX 4+
35 MM 1x A-H
36 MW 2x A-H
37 JM 4x+ B
38 JF 2x A
39 JF 2x A LG
40 SF 4x A VI.8
41 JM 1x A
42 JM 1x A LG

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Spitzensport-Regatta

    Streckenlänge: 1000 m
    Jungen und Mädchen (alle Altersklassen): 500 m
    Para- und Handicap-Rennen: 1000 m
    C-Gig (Re. 20): 500 m

    Startplätze: 6 von 8 (siehe auch besondere Bestimmungen)
    Rennabstand: 5 min

    Rahmenzeitplan

    Sonnabend
    Vorläufe Re. 1 - 10
    Vorläufe Re. 101 - 109
    Vorläufe Re. 11 - 20
    Vorläufe Re. 110 - 120

    Finals Re. 1 - 10
    Vorläufe Re. 121 - 132
    Finals Re. 11 - 20
    Finale Re. 130 - 132

    Sonntag

    Vorläufe Re. 21 - 32
    Finals Re. 101 - 109
    Vorläufe Re. 33 - 42
    Finals Re. 110 - 120

    Finals Re 21 - 32
    Finals 121 - 129
    Finals Re. 33 - 42

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 12. September 2018, 18:00 Uhr

    Meldungen sollten grundsätzlich über das Verwaltungsportal des DRV vorgenommen werden, per E-Mail nur im Ausnahmefall an meldung@havel-regatta-verein.de.

  3. Startverlosung

    12. September 2018, 19:00 Uhr
    Asternstraße 4
    14542 Werder (Havel)

  4. Regattabeiträge

    Einer / Zweier / Vierer / Achter

    Jung/Mäd: 11 / 13 / 15 / -
    JM/F: 18 / 23 / 28 / -
    SM/F, MM/W: 23 / 28 / 33 / 35

    Rennen 20: 20 Euro

    Der Regattabeitrag ist auf das unten stehende Konto zu überweisen. Wird der Regattabeitrag erst vor Ort beglichen, wird ein Zuschlag in Höhe von 10% berechnet. Ein Beleg für die Überweisung ist ggf. vorzulegen.
  5. Bankverbindung

    Konto: Havel-Regatta-Verein v. 1920 e.V.
    IBAN: DE12160500003601000597
    BIC: WELADED1PMB

  6. zusätzliche Bestimmungen
    1. Startberechtigt sind auch Vereine, die nicht dem LRV Brandenburg angehören.
    2. Bei sieben Booten wird ein Finale (ohne Vorläufe) ausgetragen.
    3. Ab 13 gemeldeten Booten wird ein kleines Finale ausgetragen.
    4. Ab 19 gemeldeten Booten werden 8 Bahnen genutzt. Es qualifizieren sich die jeweils beiden ersten Boote der Vorläufe (8 Bahnen) für das Finale (6 Bahnen, ab 25 Boote 8 Bahnen).
    5. Die drei erstplatzierten Mannschaften erhalten Urkunden und Medaillen. Bei nur zwei oder drei gestarteten Mannschaften erhält die letzte keine Medaille/Urkunde. Bei Jungen- und Mädchen-Rennen erhält in diesem Fall das letzte Boot nur dann eine Medaille, wenn der Rückstand zum erstplatzierten nicht mehr als 20 Sekunden beträgt.
    6. Landesmeister wird das beste brandenburgische Boot, das das A-Finale erreicht. Der Titel wird vergeben, wenn mindestens ein weiteres brandenburgische Boot im jeweiligen Rennen gemeldet hat. Medaillen werden entsprechend der Finalplatzierung vergeben. Die Vereine des Landesmeisterboots erhalten Urkunden.
    7. Rennen 20 richtet sich an Breitensportler, Wanderruderer, Eltern und Sponsoren. Startberechtigt sind Ruderer/innen ab 17 Jahren. Der/die Steuermann/frau muss mindestens 15 Jahre alt sein. Renngemeinschaften sind zulässig, ebenso Mixed-Mannschaften in beliebiger Zusammensetzung.
    8. Startberechtigt sind SeniorInnen A und B, Masters sowie JuniorInnen A, sofern für diese eine entsprechende Hochstarterlaubnis (ärztliche Untersuchung) vorliegt (RWR 2.2.6.5.1). Renngemeinschaften sind zugelassen.
    9. Die Masters-Rennen werden mit Zeitvorsprung als Zeitrelationsrennen ausgetragen. Bei Meldungen zu den Master-Rennen ist unbedingt die Altersklasse der Mannschaft anzugeben.
    10. Für die Rennen der Mädchen und Jungen der AK 10/11 ist die abgelegte Technikstufe 1 Startvoraussetzung.
    11. Handicap-Rennen: Diese Rennen werden in C-Gig-Booten und mit geschlechtlich gemischten Mannschaften ausgetragen. In Rennen 10 dürfen nur Handicap-Ruderer zusammen mit einem nichtbehinderten Steuermann starten. Rennen 31 und 32 müssen Mannschaften zu gleichen Anteilen aus Handicap- und nichtbehinderten Ruderern bestehen. Ein Handicap-Ruderer muss hier auf Schlagposition fahren.
    12. Mitgliedsvereine des Havel-Regatta-Vereins von 1920 e.V. erhalten 15% Startgeldermäßigung.
    13. Zeltplätze stehen auf dem Regattagelände kostenpflichtig zur Verfügung. Nach Möglichkeit wird in Abstimmung mit der Stadtverwaltung eine Turnhalle für Luma-Übernachtung zur Verfügung gestellt.
    14. Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor Regattabeginn bei Zahlung des doppelten Meldegeldes möglich, wenn keine neuen Läufe entstehen.
    15. Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für Boote und Gegenstände.
    16. Versorgung wird auf dem Regattagelände angeboten.
    17. Das Meldeergebnis wird unter www.havel-regatta-verein.de veröffentlicht. Der Wunsch auf postalische Zusendung muss auf der Meldung explizit vermerkt werden!
    18. Quartiere können über die Tourist-Information in Brandenburg/ Havel bestellt werden:
      Neustädtischer Markt 3
      14776 Brandenburg an der Havel
      Tel.: 03381 / 20 87 69
      Fax: 03381 / 20 87 74
      e-mail: touristinfo@stg-brandenburg.de
      http://www.stg-brandenburg.de
  7. Verantwortliche

    Jörg Landvoigt
    Volker Garmatter