Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Ruderverein 'Treviris 1921' e.V. Trier

Südwestdeutsche Meisterschaften und Trierer Herbstregatta

Trier, auf dem Oberstau am Schloss Monaise
25. bis 26. August 2018

Homepage: http://www.treviris.de/regatta/index.html
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Samstag, 25.08.2018 Sonntag, 26.08.2018
Samstag, 25.08.2018, 12 Uhr
T001 SM 4x+ A Gig
S001 Jung 1x 13 Jahre
S002 Jung 1x 14 Jahre
S003 Mäd 1x 13 Jahre
S004 Mäd 1x 14 Jahre
T002 SF 4x+ A Gig
13:30 Uhr
S005 MM 1x A-H
S006 JF 1x A
S007 JM 2- B
S008 SM 1x A
S009 SF 1x A
T003 MM/W 4x+ A-H Mix Gig
S010 JM 1x B
S011 JM 1x A
S012 JF 1x B
S013 MW 1x A-H
S014 SM 1x A LG
S015 JF 1x A LG
S016 SF 1x A LG
S017 JM 2- A
S018 MM 2- A-H
T004 SF 8+ A Verein (VI.j)
15 Uhr
T005 MM 4x+ A-H Gig
S019 Jung 1x 13 Jahre LG
S020 Jung 1x 14 Jahre LG
T006 JM 8+ A Schüler (15-18 Jahre) (VI.o)
T007 JF 8+ A Schülerinnen (15-18 Jahre) (VI.o)
S021 Mäd 1x 13 Jahre LG
S022 Mäd 1x 14 Jahre LG
T008 MW 4x+ A-H Gig
15:45 Uhr
T009 SM/F 4x+ A Mix Gig Studenten/Studentinnen (VI.n)
S023 JM 1x B LG
S024 JF 1x B LG
S025 SF 2x A
S026 JF 2- A
S027 JM 2x A
S028 SM 2x A LG
S029 SF 2x A LG
S030 JF 2x B
S031 JM 1x A LG
S032 MM 2x A-H
S033 MW 2x A-H
S034 JF 2x A
S035 JM 2x B
S036 SF 2- A
S037 SM 2- A
S038 SM 2x A
T010 SM/F 4x+ A Mix Gig
T011 SM 8+ A Verein (VI.j)
Sonntag, 26.08.2018, 9:30 Uhr
T101 Jung 4x+ 14 Jahre u. j. Schüler (Jhg. 2004-2006) Anfänger (VI.l)
T102 Mäd 4x+ 14 Jahre u. j. Schülerinnen (Jhg. 2004-2006) Anfänger (VI.l)
S101 JM 4- A
S102 JF 4x A
T103 SF 4- A
T104 Jung 1x 11 Jahre u. j. I-III
T105 SM 4x+ A Gig
T106 MM/W 4x A-H Mix
T107 JM 1x A I-III LG
T108 Jung 1x 13 Jahre I-III
T109 Jung 1x 13 Jahre I-III LG
T110 SM 2x A I-III
T111 Jung 1x 14 Jahre I-III LG
T112 Jung 1x 14 Jahre I-III
T113 SF 2x A I-III
S103 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre
S104 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre LG
T114 JM 1x B I-III
S105 JM 4x A
S106 JF 2x A LG
S107 SM 4- A
T115 Jung 1x 12 Jahre u. j. I-III
T116 Mäd 1x 12 Jahre u. j. I-III
T117 JM 4x+ A Schüler (Jhg. 2001-2003) Anfänger (VI.l)
T118 JF 4x+ A Schülerinnen (Jhg. 2001-2003) Anfänger (VI.l)
11 Uhr
T119 MM 2x A-H
T120 JF 2x B I-III
T121 MW 2x A-H
S108 JM 4- B
S109 JM 2x B LG
T122 JM 2- A I-III
S110 Jung 2x 13 u. 14 Jahre
S111 Jung 2x 13 u. 14 Jahre LG
T123 SM 1x A I-III
T124 JF 2x A I-III
S112 MM 8+ B
S113 JM/F 4x A Mix
T125 Mäd 1x 13 Jahre I-III
T126 Mäd 1x 13 Jahre I-III LG
T127 SM 2x A I-III LG
T128 SF 2- A I-III
T129 SF 1x A I-III
T130 JF 1x B I-III LG
T131 Mäd 2x 11 Jahre u. j. I-III
S114 JM 4x+ B
T132 JM 2x A I-III
T133 SM 4x A
T134 SM/F 4x+ A Mix Gig Anfänger (VI.k)
T135 Jung 2x 14 Jahre u. j. Schüler (Jhg. 2004-2006) Anfänger (VI.l)
T136 Mäd 2x 14 Jahre u. j. Schülerinnen (Jhg. 2004-2006) Anfänger (VI.l)
T137 SM/F 2x A Mix
12:35 Uhr
T138 OFF 2x Verein (VI.m)
S115 SF 8+ A
S116 MM 4x A-H
T139 Jung 2x 12 Jahre u. j. I-III
T140 Mäd 2x 12 Jahre u. j. I-III
T141 SM 2- A I-III
T142 JM 2- B I-III
T143 SF 1x A I-III LG
S117 Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
T144 JF 2- A I-III
S118 JM 8+ A
T145 OFF 4x Mix Verein (VI.j)
14:10 Uhr
T146 Mäd 1x 14 Jahre I-III
T147 Mäd 1x 14 Jahre I-III LG
T148 JM/F 4x A Mix Verein (VI.j)
T149 JF 1x B I-III
T150 JM 1x B I-III LG
T151 MM 4- A-H
S119 SM 4x A
S120 Jung 4x+ 13 u. 14 Jahre
S121 SF 4x A
T152 JF 1x A I-III LG
T153 MW 1x A-H
T154 JM 2x B I-III
S122 JM 2x A LG
T155 SM 4- A
T156 SF 4x A
15 Uhr
S123 Jung/Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre Mix
T157 Jung 2x 11 Jahre u. j. I-III
T158 JM 4x+ A Schüler (Jhg. 2001-2003) Gig Anfänger (VI.l)
T159 JF 4x+ A Schülerinnen (Jhg. 2001-2003) Gig Anfänger (VI.l)
T160 Mäd 1x 11 Jahre u. j. I-III
S124 JF 4x+ B
T161 MM 1x A-H
T162 SM 1x A I-III LG
T163 JF 1x A I-III
T164 JM 1x A I-III
S125 JF 2x B LG
S126 JM 8+ B
T165 SF 4x+ A Gig
S127 SF 4- A
S128 SM 8+ A

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Allgemeine Regatta

    Spitzensport-/Allgemeine-Regatta.

    Streckenlänge: Sa.: 1000m / So.: 500m
    Startplätze: 4
    Rennabstand: 1000 m: 6 min; 500 m: 4 min; in Abt.: 3 min

    Die Blockbildung und Rennfolge ist bindend und garantiert den nötigen Zeitabstand, um in mehreren Rennen starten zu können.

    Vorrennen jeweils am Vormittag oder falls notwendig am Vortag.

    Es gelten die Ruderwettkampf-Regeln (RWR) und die Bestimmungen für die Durchführung von Jungen- und Mädchen-Wettbewerben.

  2. Meldeschluss
    Samstag, 18. August 2018, 10:00 Uhr

    Ruderverein Treviris 1921 e.V. Trier
    Luxemburger Str. 81      
    54294 Trier

    Tel.: 0651 / 9 92 67 50                           

    Online: https://verwaltung.rudern.de/

    Meldungen werden grundsätzlich nur online über das Verwaltungsportal des DRV entgegen genommen! Ausgenommen hiervon sind lediglich die Rennen T006, T007, T101, 102, 117, 118, 135, 136, 158, 159 für reine Schulmannschaften.

  3. Startverlosung

    Samstag, 18.08.2018, 17 Uhr

    Ruderverein Treviris 1921 e.V. Trier
    Luxemburger Str. 81; 54294 Trier

  4. Regattabeiträge

    Regattabeiträge:  (JuM)

    Einer:   € 18,– (10,–)                                            
    Vierer: € 30,– (16,–)
    Zweier: € 24,– (13,–)                        
    Achter: € 36,–

  5. Bankverbindung

    RV Treviris 1921, Trier Konto Nr. 981 381, BLZ 585 501 30
    Überweisungszweck “SWDM+THR 2018”

  6. zusätzliche Bestimmungen

    a) Die Rennen S001-S128 sind Rennen der Südwestdeutschen Meisterschaften. Meldeberechtigt sind nur Verbandsvereine des DRV, die Mitglied des LRV Rheinland-Pfalz oder des Ruderbunds Saar sind.
    Die Rennen T001 bis T165 sind Rennen der Trierer Herbstregatta. Für diese gelten die Einschränkungen der Buchstaben b), g) und i) nicht.

    b) Renngemeinschaften sind nur in Vierern und Achtern gemäß gültiger RWR/AWB erlaubt. JF/M 2x bzw. 2- der ORRG dürfen nur aus JuniorInnen eines Heimatvereines besetzt werden. Alle Junioren, die für die ORRG starten, dürfen in Zweiern in Renngemeinschaft mit ihrem Heimatverein starten.

    c) Meldungen werden grundsätzlich nur online über das Verwaltungsportal des DRV entgegen genommen.

    d) Nachmeldungen zu Rennen der Trierer Herbstregatta sind gegen doppelte Regattabeiträge bis 2 Stunden vor einem Rennen möglich, sofern in der Abteilung noch freie Startplätze vorhanden sind.

    e) Das vollständige Meldeergebnis wird nicht per Post versandt, sondern kann auf der Regatta-Webseite www.treviris.de/regatta abgerufen werden. Die meldenden Obleute werden über die Vorlage des Meldeergebnisses per E-Mail informiert, sofern bei der Meldung eine E-Mail-Adresse angeben wird.

    f) Wettbewerbe, zu denen nur ein Boot an den Start geht, gelten als nicht zustande gekommen. Gezahlte Regattabeiträge werden zurückerstattet.

    g) Gehen zu einem Rennen mehr als vier Boote an den Start, werden die Finalteilnehmer durch Vorrennen nach Ziffer 2.5.11 RWR und Anhang, Tabelle B ermittelt.

    h) Bei Mastersrennen wird die Handicap-Regelung angewendet. Dabei werden maximal drei aufeinanderfolgende Altersklassen im gleichen Lauf gestartet.

    i) Die Bestplazierten eines jeden Landesverbandes werden als Landesmeister Rheinland-Pfalz/Saarland bezeichnet.
    Die Gesamtsieger werden als Südwestdeutsche Meister geehrt.

    j) Offen nur für Vereinsmannschaften.

    k) Die Teilnehmer dürfen noch keine Regatten in Rennbooten gefahren sein.

    l) Diese Rennen dürfen lediglich von Schulmannschaften gefahren werden. Die Teilnehmer dürfen in dieser Saison noch keine DRV-Regatten gefahren sein. Es sind keine DRV bestätigten Lizenzen für die Teilnehmer notwendig, jedoch eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung, sowie ein Nachweis der Schulzugehörigkeit.

    m) Startberechtigt sind nur zwei direkt miteinander verwandte Ruderer, die einem Verein angehören.

    n) Die Teilnehmer müssen am Regattatag an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sein und dies im Regattabüro durch Vorlage entsprechender Dokumente vorweisen.

    o) Diese Rennen dürfen lediglich von Schulmannschaften gefahren werden - Angehörige von Schülerruderriegen/ Schülerrudervereinen, die direkte oder mittelbare Mitglieder des Deutschen Ruderverbandes sind. Am 07.07.2018 darf kein Teilnehmer seinen 18. Geburtstag gefeiert haben. Die Schüler müssen alle derselben Schule angehören.

  7. Verantwortliche

    Landesruderverband Rheinland-Pfalz, Matthias Woitok; Ruderbund Saar, Wolfgang Schell;
    RV Treviris 1921 e.V. Trier, Philipp Münchmeyer