Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Ratzeburger Ruderclub e.V.

2. Kleinbootüberprüfung - U23-Bereich

auf dem Küchensee, Ratzeburg
am 1. Juni 2018

Homepage: http://www.rrc-online.de
E-Mail:

Rennfolge

Freitag, 01.06.2018
9.01 SF 2- B
9.02 SM 2- B
9.03 SM 1x B
9.04 SF 1x B
9.05 SM 1x B LG
9.06 SF 1x B LG

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Spitzensport-Regatta

    Leistungsüberprüfung des Deutschen Ruderverbandes

    Streckenlänge:  2000m 

    Startplätze:       6 – 8

    Rennabstand:    7 min

     

     

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:00 Uhr

    Zur Meldung ist ein vordefinierter Kaderkreis zugelassen. Namentliche Liste liegt bei Meldeschluss dem Veranstalter vor. Die Setzung der Vorrennen erfolgt spätestens 2 Stunden vor dem jeweiligen Rennen.

    Bei Krankheitsausfällen ist ein Nachrücken von Sportlern/innen möglich, die erst einmal keine Zulassung zur 2. KBÜ erhalten haben.

  3. Startverlosung

    Siehe II.

  4. Regattabeiträge

    Je Ruderer/in: 15,00 €

  5. Bankverbindung

    Ratzeburger Ruderclub e.V.

    Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

    IBAN-No.: DE09 2305 2750 0000 111880

    BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21RZB

  6. zusätzliche Bestimmungen

    1.      Die Meldungen sind ausschließlich über das Verwaltungsportal des DRV abzugeben.

     

    2.      Zu dieser Überprüfungsregatta ist nur ein begrenzter Kaderkreis zugelassen. Siehe Punkt II.

     

    3.      Nach den Ergebnissen der Kleinboote erfolgt für die namentliche Mittel- und Großbootmeldung für die reguläre Regatta Ratzeburg am Samstag und Sonntag, in Absprache mit den Disziplinverantwortlichen Trainern, Heimtrainern  und der BTin, eine Einteilung der Boote. 

    Hier können auch Sportler/innen aus den Kleinbootrennen der Ratzeburger Regatta vom Samstag  für die Sonntagsrennen berücksichtigt werden.

     

    4.      Für die LGW- Rennen gelten folgende Einzelgewichte:

    SFL1x: 57,0 kg und SML1x: 70,0kg.

    Die Waage findet 2 Stunden vor dem jeweiligen Rennen statt.

     

    5.      Zeitplan:

    Freitag: ab 8:00 Vorläufe                       ab 12:07 Uhr: Finale A+B

     

    6.      Leihboote können nicht gestellt werden.

     

    7.      Das Zelten an der Regattastrecke ist nicht gestattet.

     

    8.      Das vollständige Meldeergebnis kann auf der Web-Seite  des Regattaveranstalters der Ratzeburger Regatta oder des DRV- Portals abgerufen werden.

     

    9.      Die Versicherung von Material und Personen ist Sache der Teilnehmer. Der Ausrichter und Veranstalter übernimmt keine Haftung jeglicher Art.

     

     

     

               

  7. Verantwortliche

    Deutscher Ruderverband

    Brigitte Bielig

     

    Ratzeburger Ruderclub e.V.

    Regine König