Regatta des Deutschen Ruderverbandes

SC DHfK Leipzig e.V., Abteilung Rudern zusammen mit dem Zentrum für Hochschulsport der Uni Leipzig

6. Mitteldeutsche Ergometermeisterschaft

7. TK-Hochschulcup, 5. Dt. Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern

Ernst-Grube-Halle, Sportfakultät der Uni Leipzig, Jahnallee 59, 04109 Leipzig
am 29. Februar 2020

Homepage: https://rudern.scdhfk.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Samstag, 29.02.2020, 08:30 Uhr
1 Mäd 1x 13 Jahre 1000m
2 JF 1x B 1500m
3 JF 1x B LG 1500m
4 Jung 1x 13 Jahre 1000m
5 JM 1x B 1500m
6 JM 1x B LG 1500m
7 SON 4x Mix, TK-Hochschul-Cup 2000m
8 MW 1x A-H 1000m
9 MM 1x A-H 1000m
10 Mäd 1x 14 Jahre 1000m
11 Mäd 1x 14 Jahre LG 1000m
12 JF 1x A 2000m
13 JF 1x A LG 2000m
14 SF 1x A 2000m
15 SF 1x A LG 2000m
16 JM/F 4x B Verein 2000m
17 Jung 1x 14 Jahre 1000m
18 Jung 1x 14 Jahre LG 1000m
19 JM 1x A 2000m
20 JM 1x A LG 2000m
21 SM 1x A 2000m
22 SM 1x A LG 2000m
23 SON 4x Firmen 500m
24 JM/F 4x A Verein 2000m
25 SON 4x Verein; 2000m; 13 und 14 Jahre
26 SF 8+ A RBL-Achter Frauen
27 SM 8+ A RBL-Achter Männer

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Ergometer-Wettbewerb

    Austragungsort:

    Ernst-Grube-Halle

    Sportfakultät der Uni Leipzig

    Jahnallee 59

    04109 Leipzig

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:00 Uhr
  3. Startverlosung

    siehe II.

  4. Regattabeiträge

    6. Mitteldeutsche Ergometermeisterschaft

    Einzelrennen :               15,00 € pro Starter

    Vierer            :               30,00 € pro Boot

    Achter           :               50,00 € pro Boot

    FirmenCup     :            200,00 € pro Boot

    zu entrichten :               Bar am Regatta-Tag

     

    7. TK-Hochschulcup

    keine Regattabeiträge

     

    5. Dt. Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern

    laut Ausschreibung des ADH

     

  5. Bankverbindung
  6. zusätzliche Bestimmungen

    Regeln zur 5. Dt. Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern

    die Ausschreibung und alle Regeln zur 5. Dt. Hochschulmeisterschaft unter: https://www.adh.de/de/wettkampf/national/dhm.html

     

    Regeln zum 7. TK-Hochschulcup

    die Ausschreibung und alle Regeln zum 7. TK-Hochschulcup unter: http://www.lhs-sachsen.de/twettkampf.html

     

    Regeln zur 6. Mitteldeutschen Ergometermeisterschaft

     

    • Folgende Maximalgewichte (laut RWR) gelten für die Leichtgewichtsrennen:

     

    Mädchen AK 14 52,5 Kg                                    Juniorinnen A    57,5 Kg

    Jungen AK 14   55,0 Kg                                    Junioren A        67,5 Kg

    Junioren B        65,0 Kg                                    Seniorinnen      59,0 Kg

    Juniorinnen B    55,0 Kg                                    Senioren         72,5  Kg

     

    Verwogen wird mindestens eine Stunde und maximal zwei Stunden vor der eigenen Startzeit.

     

    • Nachmeldungen sind bis 2 Stunde vor dem jeweiligen Rennen bei doppelten Meldegeld möglich, sofern keine neue Abteilung entsteht. Die Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs im Wettkampfbüro.
    • Die Wettkampfstrecke wird einmal durchrudert.
    • Bei unverschuldetem Ergometerausfall darf die Starterin / der Starter ihr/sein Rennen wiederholen.
    • Der Wiederstand am Ergometer kann frei gewählt werden.
    • In den Rennen 9 und 10 gelten die Altersklassen der Dt.- Indoor-Rowing-Meisterschaft
    • Die Vereinsvierer (Rennen 16, 24 und 25) setzen sich aus jeweils 2 weiblichen und 2 männlichen Startern der entsprechenden Altersklassen zusammen. Ein Start der einzelnen Sportler im entsprechendem Einzelrennen ist Voraussetzung. Die Mannschaften durchrudern 2.000 Meter auf einem Ruderergometer, wobei aller 500 Meter der aktive Ruderer durch einen „fliegenden Wechsel“ ausgetauscht wird. Die Zeit läuft dabei weiter. Der „fliegenden Wechsel darf frühestens 10 Meter vor und muss spätestens 10 Meter nach der entsprechenden 500-Meter-Marke begonnen werden. Das Einhalten dieses Bereiches wird durch einen Wettkampfrichter überwacht.
    • Der jeweils schnellste Vierer eines Vereins aus Rennen 16, 24 und 25 geht in eine Vereinswertung ein.

    Der schnellste Verein in der Summe aller drei Viererrennen wird als "Mitteldeutscher Vereinsmeister" geehrt.

     

    Regeln zum Firmen-Vierer

     

    • Die Firmen-Vierer starten auf 4 Ergometern. Die Ergometer werden zu einen Boot zusammengeschalten. Es erfolgt kein „fliegender Wechsel“.
    • Es darf jeweils nur ein "professioneller" Ruderer pro Mannschaft an den Start gehen.

     

    Regeln zu den Rennen Nr. 26 und 27, SF/SM-Achter

     

    • Es gelten für die Meldung die Regelungen aus der Ruderbundesliga Saison 2020 (2 Vereine + einen "Fremdsportler")

     

    Es wird wieder ein umfangreiches Zusatzprogramm zu den Wettkämpfen in und um der Halle geben. Neben Aktionsflächen gibt es wieder ein "Kurzseminarprogramm" der TK-Gesundheitskasse.

    Für euer leibliches Wohl ist gesorgt.

     

  7. Verantwortliche

    Bernd Schmid