Regatta des Deutschen Ruderverbandes

TSV Otterndorf von 1862 e.V. Ruderabteilung

54. Otterndorfer Jungen- und Mädchen-Regatta

auf dem Hadelner Kanal
am 22. Mai 2021

Homepage: http://www.tsv-otterndorf.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Samstag, 22.05.2021
SLALOMWETTBEWERBE
Sonnabend, 09.30 Uhr bis 12:00 Uhr
S1 Jung 1x 14 Jahre II
S2 Jung 1x 14 Jahre III
S3 Mäd 1x 14 Jahre II
S4 Mäd 1x 14 Jahre III
S5 Jung 1x 13 Jahre I+II
S6 Jung 1x 13 Jahre III
S7 Mäd 1x 13 Jahre I+II
S8 Mäd 1x 13 Jahre III
S9 Jung 1x 12 Jahre I
S10 Jung 1x 12 Jahre II
S11 Jung 1x 12 Jahre III
S12 Mäd 1x 12 Jahre I
S13 Mäd 1x 12 Jahre II
S14 Mäd 1x 12 Jahre III
Sonnabend, 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
S15 Jung 1x 11 Jahre I+II
S16 Jung 1x 11 Jahre III
S17 Mäd 1x 11 Jahre I+II
S18 Mäd 1x 11 Jahre III
S19 Jung 1x 10 Jahre
S20 Mäd 1x 10 Jahre
S21 Jung 1x 9 Jahre
S22 Mäd 1x 9 Jahre
STRECKENRENNEN 1000 m
Sonnabend, ab 09:30 Uhr
100 Jung 2x 13 u. 14 Jahre I
101 Jung 2x 13 u. 14 Jahre I LG
102 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre I
103 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre I LG
104 Jung/Mäd 2x 13 u. 14 Jahre I
105 Jung 2x 12 u. 13 Jahre I
106 Jung 2x 12 u. 13 Jahre I LG
107 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre I
108 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre I LG
109 Jung/Mäd 2x 12 u. 13 Jahre I
110 Jung 1x 14 Jahre I
111 Jung 1x 14 Jahre I LG
112 Mäd 1x 14 Jahre I
113 Mäd 1x 14 Jahre I LG
114 Jung 1x 13 Jahre I
115 Jung 1x 13 Jahre I LG
116 Mäd 1x 13 Jahre I
117 Mäd 1x 13 Jahre I LG
Teilnehmer nur für Slalom oder für 1000m melden.
Teilnehmer nur für 500 m oder 1000 m melden.
STRECKENRENNEN 500 m
Sonnabend, ab 13:00 Uhr
500 Jung 1x 14 Jahre II
501 Mäd 1x 14 Jahre II
502 Jung 1x 13 Jahre II
503 Mäd 1x 13 Jahre II
STRECKENRENNEN 300 m
Sonnabend, ab 15:15 Uhr
300 Jung 1x 12 Jahre I
301 Jung 1x 12 Jahre I LG
302 Jung 1x 12 Jahre III
303 Mäd 1x 12 Jahre I
304 Mäd 1x 12 Jahre I LG
305 Mäd 1x 12 Jahre III
306 Jung 1x 11 Jahre I
307 Jung 1x 11 Jahre III
308 Mäd 1x 11 Jahre I
309 Mäd 1x 11 Jahre III
310 Jung 1x 10 Jahre
311 Mäd 1x 10 Jahre
LANGSTRECKENRENNEN 3000 m
Sonnabend, ab 17.30 Uhr
L1 Jung 4x+ 13 u. 14 Jahre
L2 Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
L3 Jung/Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
L4 Jung 2x 13 u. 14 Jahre
L5 Jung 2x 13 u. 14 Jahre LG
L6 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre
L7 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre LG
L8 Jung/Mäd 2x 13 u. 14 Jahre
L9 Jung 1x 14 Jahre
L10 Jung 1x 14 Jahre LG
L11 Mäd 1x 14 Jahre
L12 Mäd 1x 14 Jahre LG
Nach dem Rennen L12 etwa 10 Minuten Pause!
L13 Jung 4x+ 12 u. 13 Jahre
L14 Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre
L15 Jung/Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre
L16 Jung 2x 12 u. 13 Jahre
L17 Jung 2x 12 u. 13 Jahre LG
L18 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre
L19 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre LG
L20 Jung/Mäd 2x 12 u. 13 Jahre
L21 Jung 1x 13 Jahre
L22 Jung 1x 13 Jahre LG
L23 Mäd 1x 13 Jahre
L24 Mäd 1x 13 Jahre LG

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Jungen- und Mädchen-Regatta

    Hinweis: Die Ausschreibung ist aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie eine abgewandelte Version zur Ausschreibung der vergangenen Jahre. Die JuM-Rennen finden nur am Samstag statt, die DRV-Rennen nur am Sonntag.

    Weitere Anpassungen bzw. weitere Änderungen der Ausschreibung gemäß der zum Regattatermin gültigen Landesverordnung sind möglich. Das können weitere Einschränkungen, aber auch (bestmöglich) eine Ausschreibung wie im vergangenen Jahr (s. https://verwaltung.rudern.de/event/show/2066/offer), sein.

     

    Jungen- und Mädchen-Regatta

      1. Die Rennen werden nach den Bestimmungen für das Jungen- und Mädchenrudern der DRJ ausgerichtet.
      2. Bahnlängen 300m, 500m, 1000m und 3000m bei stehendem Wasser. Für die 300m, 500m und 1000m-Rennen sind 3 Bahnen vorhanden. Die Startplätze zählen von links nach rechts.  Die Fahrt zum Start erfolgt auf der Deichseite. Die Rennen werden in Abständen von 4 Minuten gestartet.
      3. Die Slalom- und Langstreckenrennen werden in Abteilungen von max. 4 Booten gefahren. Sieger werden die zeitschnellsten Ruderer/innen in jeder Abteilung. Zu den Slalom- und Langstreckenwettbewerben kann pro Ruderer/in nur eine Meldung abgegeben werden.
      4. Max. erlaubt sind 2 Starts per Ruderer, ein Ruderer darf nur für Slalom oder 500m/1000m gemeldet werden (plus für 300m oder 3000m).
  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 12. Mai 2021, 18:00 Uhr

    TSV Otterndorf Ruderabteilung

    Quartiere

    • Aufgrund der Corona-Pandemie gehen wir davon aus, dass es keine Übernachtungsmöglichkeiten in der Schule gibt. Als Übernachtungsmöglichkeit steht damit lediglich ein Zeltplatz beim Bootshaus zur Verfügung. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

    Kosten 2,50 € pro Person und Nacht

    • Sollte trotz der „Eintagesveranstaltung“ das Kontingent an Übernachtungsplätzen nicht ausreichen, werden diese vorrangig an Vereine mit großer Reiseentfernung und Obleute (die auch an der DRV-Regatta beteiligt sind) vergeben.

    Ansprechpartner ist Gerrit Faber

    Das Meldeergebnis wird im Internet veröffentlicht:

  3. Startverlosung

    Beufleth 3, 21762 Otterndorf, 19 Uhr

  4. Regattabeiträge

    Einer: 9.00 €

    Zweier: 12.00 €

    Vierer: 16.00 €

    Wegen derzeit nicht planbarer möglicher Zusatzkosten für die Umsetzung eines dann relevanten Hygienekonzeptes kann es noch zu Veränderungen kommen.

  5. Bankverbindung

    Die Meldegelder sind zu überweisen an:

    Weser-Elbe Sparkasse
    IBAN: DE05 292 50000 0151 106 266
    BIC: BRLADE21BRS

    Barbezahlung am Regattatag ist nicht möglich (Vermeidung von Kontakten!).

  6. zusätzliche Bestimmungen
      1. Leistungsgruppen: Es gilt 1.2.2. der Bestimmungen für das Jungen- und Mädchenrudern. Auch für die Zuordnung bei den Slalomrennen gelten nur die Anzahl der Siege der Lang-, Normal- und Kurzstrecke.
      2. Startberechtigung: Es gilt 1.2.5. der Bestimmungen für das Jungen- und Mädchenrudern. Die Startberechtigung muss laut Aktiven-Datenbank vorliegen oder die Aufnahme in die Aktiven-Datenbank muss auf der Regatta unter Vorlage der ärztlichen Bescheinigung beantragt werden.
      3. Dieses Jahr gibt es keine Ehrenpreise für siegende Mannschaftsboote.
      4. Leihboote können vom Veranstalter nicht gestellt werden.
      5. Boote und Fahrzeuge sind auf den Rüst- und Parkplätzen durch den Veranstalter nicht versichert. Der ausrichtende Verein übernimmt keine Haftung.
      6. Bei kleinen Meldefeldern behalten wir uns vor, Rennen zusammenzulegen, um so allen Kindern Starts bei unserer Regatta zu ermöglichen.
      7. Der Veranstalter behält sich aufgrund der Corona-Pandemie vor, auch kurzfristig Einschränkungen des Regatta-Ablaufes sowie zusätzliche Maßnahmen zum Schutz der Beteiligten zu beschließen. Den Regattateilnehmern ist anzuraten, sich diesbezüglich rechtzeitig zu informieren, die gültigen Bestimmungen werden immer aktuell auf https://www.tsv-otterndorf.de/index.php/rudern.html veröffentlicht. 
  7. Verantwortliche

    T. Heitsch, F. Heitsch