Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Deutscher Ruderverband e.V.

25. Deutsche Ruderergometermeisterschaften

1. offene deutsche Indoor Rowing Meisterschaft; 26. NW RV Indoor-Cup

Online
am 14. Februar 2021

Homepage: https://www.rudern.de
E-Mail:
Möchten Sie zu dieser Regatta melden?
Loggen Sie sich in das Portal ein.

Rennfolge

Sonntag, 14.02.2021
101 Mäd 1x 12 Jahre
102 Mäd 1x 13 Jahre
103 Mäd 1x 14 Jahre LG
104 Mäd 1x 14 Jahre
105 Jung 1x 12 Jahre
106 Jung 1x 13 Jahre
107 Jung 1x 14 Jahre LG
108 Jung 1x 14 Jahre
1 JF 1x B
2 JF 1x B LG
3 JM 1x B
4 JM 1x B LG
5 JF 1x A
6 JF 1x A LG
7 JM 1x A
8 JM 1x A LG
9 SF 1x A
10 SF 1x A LG
11 SM 1x A
12 SM 1x A LG
13a PR3 W1x
13b PR2 W1x
13c PR1 W1x
14a PR3 M1x
14b PR2 M1x
14c PR1 M1x
15 MW 1x A
16 MW 1x B
17 MW 1x C
18 MW 1x D
19 MW 1x E
20 MW 1x F
21 MW 1x G
22 MW 1x H
23 MW 1x I
24 MM 1x A
25 MM 1x B
26 MM 1x C
27 MM 1x D
28 MM 1x E
29 MM 1x F
30 MM 1x G
31 MM 1x H
32 MM 1x I
33 SF 8x A
34 SM 8x A
111 SON 4x 13 u. 14 Jahre
112 SON 4x 15-18 Jahre
113 SM/F 4x A

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Ergometer-Wettbewerb

    Streckenlänge

    Rennen 101-108, 15-32         1.000 m

    Rennen 1-4                           1.500 m

    Rennen 5-14c                        2.000 m

    Rennen 33-34                           350 m

    Rennen 111-113                       500 m

    Wettbewerbszuordnung

    Deutscher Ruderergometermeisterschaften

           Rennen 1-14

    Offene Deutsche Indoor Rowing Meisterschaften

           Rennen 1-34, 112, 113

    NW RV Indoor-Cup

           Rennen 101-108, 111-113, 33, 34

    DRJ Talentecup

           Rennen 101-108, 111

    Vorentscheidungen

    Bei mehr als 20 Meldungen werden in den Rennen 1 - 12 am Vormittag ab 9:00 Uhr Vorläufe über die Normaldistanz ausgetragen.

    Entsprechend dem Meldeergebnis können Vorentscheidungen auch schon am Samstag, den 13. Februar 2021, stattfinden.

    Der Qualifikationsmodus wird nach Meldeschluss auf www.rudern.de/indoor2021 veröffentlicht

    Bei Kindern, Masters und den Mannschaftswettbewerben gibt es keine Vorläufe. Hier entscheidet die schnellste geruderte Zeit über den Sieg.

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 3. Februar 2021, 18:00 Uhr
  3. Startverlosung

    03. Februar 2021, 19 Uhr, findet vrtuell statt.

  4. Regattabeiträge

    Einzelmeldung Kinder                         12 €

    Einzelmeldung Junioren                      16 €

    Einzelmeldungen Senioren/Masters      20 €

    Mannschaftswettbewerbe                    30 €

  5. Bankverbindung

    Sparkasse Hannover

    IBAN:           DE06 2505 0180 0000 1238 62

    BIC:             SPKHDE2HXXX

  6. zusätzliche Bestimmungen

    Deutsche Ruderergometermeisterschaft

    Die Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften umfassen die Rennen 1 bis 14c und sind lediglich für Mitglieder eines Mitgliedsvereins des Deutschen Ruderverbandes geöffnet.

    Offene Deutsche Indoor Rowing Meisterschaften

    Die Offenen Deutsche Indoor Rowing Meisterschaften umfassen einerseits die Rennen der Masters-Klasse (Rennen 15 – 32) und die Mannschaftswettbewerbe (Rennen 33/34, 112/113) mit Ausnahme des Kindervierers. Zusätzlich werden auch die Rennen der Deutschen Ruderergometermeisterschaften (Rennen 1 – 14c) erneut ausgeschrieben und somit für Nicht-Mitglieder eines DRV-Mitgliedsvereins geöffnet. Diese Rennen werden gemeinsam mit den Rennen der Deutschen Ruderergometermeisterschaften (Einerrennen) bzw. des NW RV Indoor-Cups (Mannschaftsrennen) ausgefahren und in einer übergreifenden Gesamtwertung geehrt.

    NW RV Indoor-Cup

    Der NW RV Indoor-Cup umfasst die Rennen der Kinderjahrgänge (Rennen 101 – 108) sowie die Mannschaftsrennen (Rennen 33/34, 111 – 113). Diese Rennen sind nur für Mitglieder eines NW RV-Mitgliedsvereins geöffnet.

    DRJ Talentecup

    Der DRJ-Talentecup umfasst die Rennen der Kinderjahrgänge (Rennen 101 – 108, 111). Diese Einerrennen sind auch für Nicht-Mitglieder eines DRV-Mitgliedsvereins geöffnet. Es erfolgt eine übergreifende Wertung mit den Teilnehmern des NW RV Indoor-Cups.

    Meldung von Nicht-DRV-Mitgliedern

    Nicht-Mitglieder des Deutschen Ruderverbandes ohne Aktivenpass können zu sämtlichen Rennen melden. Hierfür wird auf www.rudern.de/indoor2021 ein entsprechendes Formular zur Verfügung gestellt. Nicht-Mitglieder des DRV werden in den Wertungen zu den Offenen Deutschen Indoor Rowing Meisterschaften und zum NW RV Indoor-Cup berücksichtigt, hingegen nicht zu den Deutschen Ruderergometer Meisterschaften.

    Aktivenpass

    Für Rennen der Deutschen Ruderergometermeisterschaften ist ein Aktivenpass des Deutschen Ruderverbandes zwingend notwendig.

    Ärztliche Bescheinigung

    Die Teilnehmer an den Kinder- und Junioren-Rennen benötigen eine ärztliche Bescheinigung. Für Mitglieder des DRV, die diese in ihrem Aktivenpass für das Jahr 2020 hinterlegt haben, ist keine aktualisierte ärztliche Bescheinigung notwendig.

    Ärztliche Bescheinigungen, die zu Meldeschluss nicht in der Aktivenpassliste des DRVs stehen, sind vor Beginn der Veranstaltung per Mail vorzulegen, um eine Startberechtigung zu erlangen.

    Technische Voraussetzungen

    Für die Verbindung zum Rennsystem muss ein Concept2 Ergometer mit einem PM3, PM4 oder PM5 Monitor mit einem USB-Kabel an einen mit dem Internet verbundenen Computer verbunden werden. Mehrere Ergometer können an einen einzelnen Computer angeschlossen werden. Hierbei werden maximal 2 Ergometer pro Computer durch den Softwareanbieter empfohlen. Die Verbindung zum Rennsystem erfolgt über den Internetbrowser. Hier wird Google Chrome in der jeweils aktuellsten Version empfohlen. Zusätzlich wird empfohlen, den Concept2 Performance Monitor auf die aktuellste Firmware zu aktualisieren.

    Detaillierte Informationen werden zeitnah in den Teilnehmerinformationen auf der Internetseite www.rudern.de/indoor2021 veröffentlicht.

    Leichtgewichte

    Höchstgewichte:

    Mädchen 14 Jahre           52,5 kg

    Jungen 14 Jahre             55,0 kg

    Juniorinnen B                 57,5 kg

    Junioren B                     67,5 kg

    Juniorinnen A                 60,0 kg

    Junioren A                     70,0 kg

    Frauen                          61,5 kg

    Männer                         75,0 kg

    Verwiegeprozedur:

    Zur Überprüfung der Leichtgewichte übermitteln die Sportler ein Video der individuellen Verwiegung an den Veranstalter. Auf diesem Video muss zunächst mithilfe einer Funkuhr oder dem Aufrufen von www.atomuhr.de die Einhaltung des Wiegezeitraums angezeigt werden, bevor ein Testgewicht (z.B. Wasserflasche, Hantelscheibe) verwogen und das Ergebnis angezeigt wird. Anschließend stellt sich der/die Sportler/in auf die Waage und zeigt zunächst das Gesicht und danach das Wiegeergebnis. Der Veranstalter kontrolliert den Eingang und korrekte Verwiegung anschließend und disqualifiziert Sportler bei falscher Verwiegung oder überschrittener Gewichtsgrenze. Der genaue Ablauf wird in den Teilnehmerinformationen auf www.rudern.de veröffentlicht.

    Erscheinen am Start

    Die Teilnehmer müssen sich zwingend 10 Minuten vor der geplanten Startzeit in der virtuellen Lobby für den Starter zur Verfügung halten. Ein zu spätes Erscheinen kann zum Ausschluss führen.

    Video-Interviews

    Zur Erhöhung der Interaktivität besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Video-Interviews während der Veranstaltung oder der Übertragung eines Videos während des Rennens. Hierfür wird vom Veranstalter bei Interesse ein Link zur Verfügung gestellt wird, der über das Smartphone aufgerufen werden kann. Es wird zur Absicherung des Rennbetriebs empfohlen für eine Videoübertragung nicht die gleiche Internetverbindung wie für die Ergometerverbindung zu verwenden (bspw. Mobilfunk des Smartphones).

    Viererwettbewerbe

    Alle Rennen werden über 500 Meter ausgefahren. Hierbei starten vier Sportler gleichzeitig und die individuell erreichten Geschwindigkeiten werden zu einem Mittelwert verrechnet. Die Mannschaften bestehen jeweils aus 2 männlichen und 2 weiblichen Sportlern des jeweiligen Altersbereiches. Renngemeinschaften sind nicht zugelassen.

    Achterwettbewerbe

    Die Rennen werden über 350 Meter ausgefahren. Hierbei starten acht Sportler gleichzeitig und die individuell erreichten Geschwindigkeiten werden zu einem Mittelwert verrechnet. Eine Mannschaft darf aus bis zu zwei Vereinen gebildet werden.

    Siegerehrungen

    Die Siegerpreise werden im Nachgang postalisch an die jeweiligen Vereine versendet.


    NW RV Indoor-Cup Vereinswertung (nur für Mitgliedsvereine des NWRV)

    Siegpreise:

                1. Preis  1 Concept2 Ergometer

                2. Preis  1 Paar Renn-Skulls

                3. Preis  2 Ergo Slides

    Punktewertung:

    Platz    Punkte

    1          12

    2          10

    3           8

    4           7

    5           6

    6           5

    7           4

    8           3

    9           2

    10         1

    Alle Rennen außer den Masters-Rennen und den Achter-Rennen gehen in die Wertung ein. Bei mehreren Mannschaften eines Vereins in einem Vierer-Rennens geht nur die zeitschnellste Mannschaft in die Wertung ein. Nicht-Mitglieder des DRV werden nicht in die Vereinswertung des NW RV Indoor-Cups einbezogen.

  7. Verantwortliche

    Deutscher Ruderverband (DRV)

    Siegfried Kaidel, Rolf Warnke

    Nordrhein-Westfälischer Ruderverband (NW RV)

    Wilhelm Hummels, Ralf Wenzel