Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Landesruderverband Berlin e.V.

Herbstregatta

inkl. internationalem Städtevergleich

Regattastrecke Berlin-Grünau Dahme
4. bis 5. September 2021

Homepage: http://www.lrvberlin.de
E-Mail:

Rennfolge

Samstag, 04.09.2021 Sonntag, 05.09.2021
SKA1 JF 4- A
SKA2 JM 2- A (Boot 2)
SKA3 JM 1x A (Boot 2)
SKA4 JM 2x- A
SKA5 JM 1x A (Boot 1)
SKA6 JM 2- A (Boot 1)
SKAA JM 1x A (Ersatzleute)
SKAB JM 1x A (Steuerleute)
SKA7 JF 4x- A
SKB1 JF 4- B
SKB2 JM 2- B (Boot 2)
SKB3 JM 1x B (Boot 2)
SKB4 JM 2x- B
SKB5 JM 1x B (Boot 1)
SKB6 JM 2- B (Boot 1)
SKBA JM 1x B (Ersatzleute)
SKBB JM 1x B (Steuerleute)
SKB7 JF 4x- B
1 Jung 4x+ 13 u. 14 Jahre
2 Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre
3 Jung/Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre Mixed
4 Jung 4x+ 11 u. 12 Jahre
5 Mäd 4x+ 11 u. 12 Jahre
6 Jung/Mäd 4x+ 11 u. 12 Jahre Mixed
7 JM 4x B
8 JM 4- B
9 JM 2x B
10 JM 2- B
11 JM 1x B LG
12 JF 4x B
13 JF 4- B
14 JF 2x B
15 JF 2- B
16 JF 1x B LG
17 Jung 2x 11 u. 12 Jahre
18 Mäd 2x 11 u. 12 Jahre
19 Jung 1x 12 Jahre LG
20 Mäd 1x 12 Jahre LG
21 Jung 2x 13 u. 14 Jahre
22 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre
23 Jung 1x 13 u. 14 Jahre LG
24 Mäd 1x 13 u. 14 Jahre LG
25 JM/F 4x B Mixed
26 JM/F 4- B Mixed
27 JM/F 8+ B Mixed
28 JM 8+ B
29 JF 8+ B
SKA8 JM 4- A
SKA9 JM 4x- A
SKAC JF 1x A (Ersatzleute)
SKA10 JF 1x A (Boot 2)
SKA11 JF 1x A (Boot 1)
SKAD Betreuer 4- (Mixed)
SKA12 JF 2x A
SKA13 JM 8+ A
SKB8 JM 4- B
SKB9 JM 4x- B
SKBC JF 1x B (Ersatzleute)
SKB10 JF 1x B (Boot 2)
SKB11 JF 1x B (Boot 1)
SKBD Betreuer 4- (Mixed)
SKB12 JF 2x B
SKB13 JM 8+ B
30 JM 4x A
31 JM 4- A
32 JM 2x A
33 JM 2- A
34 JM 1x A LG
35 JF 4x A
36 JF 4- A
37 JF 2x A
38 JF 2- A
39 JF 1x A LG
40 SF 1x A/B
41 SM 1x A/B
42 MM 1x
43 MW 1x
44 SON 2x
45 SON 2-
46 SON 4x
47 SON 4-
48 SON 4x+ C-Gig
49 SON 4+ C-Gig
50 JM/F 4x A Mixed
51 JM/F 4- A Mixed
52 JM/F 8+ A Mixed
53 JM 8+ A
54 JF 8+ A
55 SON 8+ C-Gig
56 SON 8x+ C-Gig
57 SON 8+

Besondere Bestimmungen

  1. Allgemeine Angaben
    Gemischte Regatta

    Streckenlängen:

    1.000 m für JuM 13 und 14 Jahre, JM/F, SM/F sowie MM/W

    500 m für JuM 11 und 12 Jahre

     

    Startplätze: 6

    Rennabstand: 3-5 min

  2. Meldeschluss
    Mittwoch, 25. August 2021, 18:00 Uhr

    LRV Berlin
    "Herbstregatta"
    Jungfernheideweg 80
    13629 Berlin
    Tel.: 030 3064 0000
    Fax: 030 30640009
    Email: regattameldung@lrvberlin.de

    Meldungen werden nur online (Portal) oder auf DRV-Meldeformular (auch per Email oder Fax) angenommen.

  3. Startverlosung

    25.08.2021, 19:00 Uhr

    Ort: wie II.

  4. Regattabeiträge

    SF/SM/MW/MM
    Einer: 20 €, Zweier: 25 €, Vierer: 30 €, Achter: 50 €

    JF/JM:
    Einer: 15 €, Zweier: 20 €, Vierer: 25 €, Achter: 30 €

    JuM:
    Einer: 10 €, Zweier: 15 €, Vierer: 20 €

     

    ACHTUNG:

    Der meldende Verein hat das gesamte Meldegeld mit der Meldung zu bezahlen. Auf der Regatta werden keine Meldegelder angenommen, nicht rechtzeitig überwiesene Meldegelder führen zum Erlöschen der Startberechtigung (ohne Anspruch auf Erstattung)!

    Nur Nachmeldungen können vor Ort passend (!) in bar gezahlt werden.

     

  5. Bankverbindung

    Berliner Volksbank
    IBAN: DE74 1009 0000 7779 9970 00
    BIC: BEVODEBB

  6. zusätzliche Bestimmungen

    a) Es gelten die jeweils rechtlich gültigen Fassungen der Hygiene- und sonstige einschlägige oder behördliche Bestimmungen. Ist ein Mindestabstand an Land vorgeschrieben, ist dieser einzuhalten. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

    b) Jeder teilnehmende Verein hat mit der Meldung einen eigenen Hygienebauftragten gegenüber dem LRV Berlin zu benennen (inkl. gültiger Mobilfunknummer). Dieser hat die Umsetzung der Hygienebestimmungen für seinen Verein während der Regatta durchzusetzen, muss mindestens 21 Jahre alt sein und darf keine weitere Funktion auf der Regatta ausüben.

    c) Ob über die Aktiven, Betreuer und Hygienebeauftragten der teilnehmenden Vereine sowie dem Regattastab hinaus Besucher auf dem Gelände erlaubt sind, hängt von den dann gültigen Bestimmungen ab. Über die konkrete Zulassung weiterer Personen wird mit dem Meldeergebnis informiert.

    Um einen Zutritt zu gewährleisten, müssen alle Personen (ebenfalls potentielle Besucher) dem LRV Berlin namentlich und mit Anschrift bis spätestens Freitag, den 03. September 2021 um 12 Uhr benannt sein. Dazu wird an jeden teilnehmenden Verein mit dem Meldeergebnis auch eine Vorlage verschickt, die dafür zu nutzen ist. Die Daten werden datenschutzrechtlich vom LRV Berlin behandelt und mit Ablauf von 4 Wochen (vorbehaltlich geänderter behördlicher Auflagen) nach der Regatta vernichtet.

    Je nachdem wie die behördlichen Auflagen ausfallen, kann auch von jedem, der an der Regatta teilnehmen möchte oder diese nur besuchen will, das Vorweisen eines Negativtests (nicht älter als 24 h), ein Nachweis über eine vollständige Impfung (2. Impfung liegt min. 2 Wochen zurück) oder eines Genesungsbescheids des zuständigen Gesundheitsamtes verlangt werden.

    Über das Einlassprocedere wird im Anschreiben nach dem Meldeschluss informiert.

    d) Meldeergebnis, Einteilungen und Ergebnisse werden ausschließlich online bereitgestellt, es erfolgt kein Aushang! Die jeweiligen PDFs werden unter http://www.lrvberlin.de/regatten-downloads veröffentlicht. Nachmeldungen sind bei doppeltem Meldegeld bis 1h vor Startzeit möglich, solange dadurch keine neuen Abteilungen entstehen.

    e) Die JuM-Bestimmungen / die RWR ergänzend haben Steuerleute einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz dauerhaft im Boot anzulegen. Ist dieser zu einem beliebigen Zeitpunkt zwischen Ab- und Anlegen nicht vorhanden, erfolgt die Disqualifikation.

    f) Mit Betreten des Geländes erkennen alle an, dass Bilder der Regatta auf den Seiten des LRV Berlin (Homepage, Facebook, Twitter) veröffentlicht werden. Der meldende Obmann versichert bei Minderjährigen mit der Meldung konkludent das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

    g) Ggf. dürfen Ersatzleute erst auf das Gelände, wenn die Ummeldung vorliegt und der Hygienebeauftragte die notwendigen Daten vorgelegt hat. Erst dann erfolgt eine Information an die Eingangskontrolle, die Person einzulassen. Dies ist abhängig von den dann gültigen Verordnungen, die finale Regelung wird mit dem Meldeergebnis kommuniziert.

    h) Jedem Verein wird auf dem Gelände entsprechend der Meldestärke ein Platz und der zu nutzende Steg zugewiesen. Abweichende Steg- und/oder Bootslagernutzungen führen zum Platzverweis und zur Disqualifikation. Eine entsprechende Zuteilung erfolgt mit dem Meldeergebnis oder zeitnah danach.

    i) Zu den mit SKA und SKB gekennzeichneten Rennen (Städtekampf) kann nicht gemeldet werden. Hier wird ausschließlich ein Vergleich von Kaderathleten der teilnehmenden Städte ausgefahren. Teilnehmer des Städtekampfes sind zu den anderen Rennen nicht mehr startberechtigt.

    j) Zu den als SON ausgeschriebenen Rennen sind weiter einschränkend nur Aktive der Altersklassen Senior und Master startberechtigt. Es wird versucht möglichst altershomogene, aber volle Abteilungen zu bilden.

    k) Pandemiebedingt behalten wir uns vor, die Ausschreibung in Teilen oder gänzlich zu ändern. Eine Entscheidung diesbezüglich wird spätestens zum 15. August 2021 getroffen und kommuniziert. Eine potentielle Absage kann auch durch rechtliche Zwänge zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

     

    Kontakt 04. – 05.09.2021:
    Landesruderverband Berlin e.V.
    Außenstelle Grünau
    Regattastraße 211
    12527 Berlin

    Tel.: 030 674 89 190

  7. Verantwortliche

    Regattaleitung: Jörg Ingenhütt / Deborah Jautzke

    regattaleitung@lrvberlin.de